Geschlechtskrankheiten

Mit der Venerologie deckt die Dermatologie die Lehre der sexuell übertragbaren Krankheiten ab, genannt auch STD (sexually transmitted diseases).

Viele der so genannten "klassischen Geschlechtskrankheiten" zeigen Manifestationen auf der Haut.

Mögliche Beschwerden wie Ausschlag, offene Stellen, Ausfluss, brennen, jucken können bei Geschlechtskrankheiten (STI) auftreten.

In unserer Praxis werden die "klassischen Geschlechtserkrankungen" (Syphilis, Gonorrhoe, Ulcus molle, Lymphogranuloma venereum) sowie die wesentlich häufiger auftretenden sexuell übertragbaren Erkrankungen wie Herpes genitalis, Infektionen mit Chlamydien, Warzen, Pilze, Filzlausbefall, etc. diagnostiziert und behandelt.

Abstrich und lichtmikroskopische Untersuchung bei Gonorrhoeverdacht (Tripper)

Andrologie (Spermauntersuchung)

HPV-Impfung

Startseite
Praxisspektrum
Haut
Allergien
Venerologie
Sprechzeiten
Team
Kontakt
Belegärztin
Rundgang
Impressum